Zug bleibt im Weissenstein-Tunnel stecken

Auf der Bahnlinie Solothurn-Moutier ist am Morgen ein Zug im 3,7 km langen Weissenstein-Tunnel stecken geblieben. 11 Passagiere konnten den Tunnel zu Fuss verlassen. 3 Passagiere blieben im Zug, weil sie nicht gut zu Fuss waren. Zwischen Oberdorf und Gänsbrunnen bleibt die Strecke bis zum Abend zu.

Solch ein Zug steckt im Weissenstein-Tunnel fest
Bildlegende: Ein solcher Zug steckt im Weissenstein-Tunnel fest SRF

Weiter in der Sendung:

  • Schon wieder ein Abgang bei der Solothurner Spitäler AG: Der Ärztliche Direktor geht Ende Jahr nach Schwyz.
  • Stapferhaus Lenzburg zeigt seine Ausstellung jetzt auch in Deutschland.

Moderation: Mario Gutknecht, Redaktion: Bähram Alagheband