Zweiter möglicher Mörder von Dulliken geht in Serbien ins Netz

Er gilt als Haupttäter im Mordfall Dulliken vor 20 Jahren: Nun hat die serbische Polizei den 40-jährigen Mann in seinem Heimatland erwischt und verhaftet. Sein Komplize sitzt bereits im Gefängnis, er war vom Amtsgericht zu acht Jahren verurteilt worden.

Ein serbischer Polizist vor einer Polizeistation
Bildlegende: Der mutmassliche Mörder von Dulliken sitzt nun in Serbien in Haft. Keystone (Symbolbild)

Weitere Themen:

  • Verleger Peter Wanner übernimmt das Oltner Tagblatt: Damit gibt es nur noch eine grössere Zeitung im Mittelland, die nicht zu den AZ Medien gehört
  • Die Aargauer Regierung will ihre Verwaltung nicht extern durchleuchten lassen
  • FC Wohlen-Präsident Andreas Wyder hört auf: Der «Fall Wellington» sei nicht der Grund dafür, betont er

Moderation: Christiane Büchli, Redaktion: Bähram Alagheband