Zweiter Unfall an Velofestival Bike Days fordert einen Toten

Die Bike Days Solothurn fanden zum 10. Mal statt und gelten als grösstes Schweizer Velofestival. Am Samstag stürzte ein Mountainbiker bei einem Rennen in Rüttenen, meldet die Polizei. Der 38-jährige Mann wurde mit einem Helikopter ins Spital gebracht. Er erlag am Sonntagmorgen seinen Verletzungen.

Schwarzes Wochenende für die Bike Days: Es gab gleich zwei schwere Unfälle, einer endete tödlich.
Bildlegende: Schwarzes Wochenende für die Bike Days: Es gab gleich zwei schwere Unfälle, einer endete tödlich. Colourbox

Weitere Themen in der Sendung:

  • Handball, NLA: Kann der TV Endingen in der NLA bleiben oder muss er wieder absteigen?
  • Regionalsport: Zu Besuch an den Meisterschaften im Schnurball, einer Aargauer Spezialität

Moderation: Christiane Büchli