20 Monate bedingt nach Gas-Explosion in Pratteln

Wegen einer Explosion in einem Mehrfamilienhaus in Pratteln im Jahr 2012 hat das Strafgericht Baselland einen heute 56-jährigen Koch zu 20 Monaten bedingt verurteilt. Es sprach ihn am Dienstag der fahrlässigen Verursachung einer Explosion und der mehrfachen fahrlässigen Körperverletzung schuldig.

Rettungskräfte in den Trümmern nach der Explosion
Bildlegende: Vor rund drei Jahren hat der Verurteilte eine Gas-Explosion in Pratteln verursacht Keystone

Ausserdem:

  • Basler Regierung will keinen Sterbehilfe-Zwang für Spitäler und Heime
  • Neues Vergabemodell für Künstlerateliers auf der Basler Kaserne
  • Überraschende Klänge im Kleinbasel: traditionelle Schweizer Jodelmusik an der Feldbergstrasse

Moderation: Hansruedi Schär