7 Millionen Franken für Autorenn-Leidenschaft

Vor dem Basler Strafgericht steht ein Mann, der für seine Autorenn-Leidenschaft 7 Millionen Franken veruntreut hat. 

Ausserdem

  • Die Sozialdemokraten und ihre Mühe mit Gratis-Euro-Tickets
  • Prostitueirten-Tötung: Täter hat sich der Polizei gestellt

Moderation: Christian Hilzinger