Auch frühere Baselbieter Regierungsräte profitierten von Mandaten

Der Baselbieter Alt-Regierungsrat Peter Schmid (SP) erzählt über den Umgang mit Mandats-Entschädigungen in den 1990er Jahren. Schon damals war völlig normal, dass ein Teil der Entschädigungen aus Verwaltungsrats-Mandaten nicht in die Staatskasse, sondern aufs Privatkonto der Regierungsräte gingen.

Die Baselbieter Regierung 1999 - Peter Schmid (SP) zweiter von rechts.
Bildlegende: Die Baselbieter Regierung 1999 - Peter Schmid (SP) zweiter von rechts. Keystone

Ausserdem:

  • Basler Regierung prüft Gegenvorschlag zur VCS-Initiative
  • Pratteln baut in die Höhe - drei Hochhäuser sind im Bau.

Moderation: Benedikt Erni