Aus für Röhrenproduktion bei ARFA in Münchenstein

Die wirtschaftlichen Bedingungen seien zu schlecht, die ARFA-Röhrenwerke müssten dicht machen, meldet heute die Geschäftsleitung. 61 Stellen werden nächstes Jahr getrichen.

Weitere Themen:

  • Initiative für Basler Kreativwirtschaft unter Beschuss
  • Massimo Rocchi glückt Einstand als Opern-Regisseur
  • Wochengast Patrick Tschan über seinen neuen Roman

Moderation: Marcel Jegge