Basel-Stadt rechnet 2015 mit leichtem Defizit

Basel-Stadt rechnet im nächsten Jahr mit roten Zahlen. Als Hauptgrund für das budgetierte Defizit macht die Regierung die Unternehmenssteuerreform II verantwortlich. Das letzte Mal schrieb Basel-Stadt im 2004 rote Zahlen.

Herzog vor Präsentation
Bildlegende: Basel-Stadt budgetiert ein leichtes Defizit von 30 Millionen Franken Juri Weiss

Ausserdem:

  • Referendum gegen geplante Auslagerung der Zahnmedizin
  • Baselbieter Landrat über Herzstück Regio S-Bahn
  • Schiesserei in Muttenz

Moderation: Patrick Künzle