Basel wird zum Zentrum für den Flugzeug-Innenausbau

Am EuroAirport Basel-Mulhouse war Spatenstich für den neuen Riesenhangar von Jet-Aviation. Diese Firma baut das Innenleben von Serienflugzeugen für Geschäftskunden und Private um.

Mit zwei weiteren Firmen sollen über 100 Millionen Franken Investitionssumme mehr als 200 neue Arbeitsplätze an den Flughafen holen.

Weitere Themen:

Wisenbergtunnel: Beide Basel und SBB halten Druck aufrecht

Beratungsstellen für Schwangere: Seit 30 Jahren aktuell

Schlussstrich: Bischof Kurt Koch zieht Urteil im Fall Sabo nicht weiter - erklärt aber, der Fall sei noch nicht beendet 

Beiträge

  • Kein Weiterzug ans Bundesgericht - aber Brief an den Vatikan...

    Bischof Kurt Koch zieht das Urteil des Baselbieter Kantonsgerichts nicht ans Bundesgericht weiter - weil er es grundsätzlich nicht akzeptiert. Im Gespräch äussert er sich über die Gründe und die Konsequenzen des Falles Sabo.

    Karline Thürkauf

  • Grösster Hangar der Schweiz für EuroAirport

    Auf dem Flughafen Basel-Mulhouse baut Jet-Aviation seine Kapazitäten für den luxuriösen Umbau von Serienflugzeugen kräftig aus, investiert 50 Millionen, schafft weitere 200 Arbeitsplätze - und bleibt in diesem Geschäftsbereich nicht allein.

    Thomas Kamber

Autor/in: Christoph Rácz