Baselbieter Bürgerliche wollen Sozialfälle nicht einbürgern

Die bürgerlichen Parteien im Baselbiet wollen eine Initiative lancieren: Ausländer, die Sozialhilfe beziehen, sollen kein Anrecht auf den Schweizer Pass haben. Nachdem der Kanton Bern am Wochenende eine ähnliche Initiative angenommen hat, spüren die Initianten im Baselbiet Aufwind.

Schweizer Pass im Vordergrund, Passfotoautomat im Hintergrund.
Bildlegende: Schweizer Pass im Vordergrund, Passfotoautomat im Hintergrund. Keystone

Ausserdem:

  • Ein Drittel des Landrats wollte erste Staatsanwältin nicht im Amt bestätigen
  • Finanzkommission stimmt Basler Budget 2014 zu
  • Basler Gewerbe ärgert sich über autofreie Innenstadt

Moderation: Gaudenz Wacker