Baselbieter Gewerbe wehrt sich gegen Basler Parkregime

In Basel sollen Gratisparkplätze verschwinden. Dagegen wehrt sich nun das Gewerbe aus dem Nachbarskanton Baselland und kämpft mit harten Bandagen.

Ausserdem:

  • Hooligans erpressen oft Stadionbetreiber, auch in Basel?
  • Duggingen sucht weiterhin einen neuen Gemeindepräsidenten

Beiträge

  • Kein Druck von Hooligans auf Basel United

    Gewaltbereite Fussball-Fans würden keinen Druck auf die Basler Stadion-Betreiberin machen wie das in der Ostschweiz der Fall sein soll.

    Der Geschäftsführer von 'Basel United', Christian Kern, wünscht sich aber eingreifbereite Polizisten im Stadion bei den gefährlichen Hochrisiko-Spielen zwischen FCB und Zürich.

    Christian Hilzinger

  • Wirtschaftskammer Baselland droht mit Retourkutsche

    Die Wirtschaftskammer Baselland sei «masslos enttäuscht» über den Parkraumbewirtschaftungs-Beschluss, den der Basler Grosse Rat letzte Woche gefällt hat.

    Der Direktor der Baselbieter KMU-Lobby, Hans Rudolf Gysin, droht daher offen mit einer Retourkutsche an die Stadt: Er wolle als «Retorsionsmassnahme» eine Initiative lancieren - Ziel davon: Basler Handwerker sollen auch im Baselbiet für Parkplätze zahlen müssen. Noch hofft die Wirtschaftskammer aber auf eine Lösung auf dem Verhandlungsweg.

    Gaudenz Wacker

Moderation: Vanda Dürring