Baselbieter Regierung will Läufelfingerli einstellen

In drei Jahren soll der Zug zum letzten Mal fahren und durch Busse ersetzt werden. Gegen diese Pläne der Baselbieter Regierung will sich die Gemeinde Läufelfingen wehren. Und auch aus dem Kanton Solothurn kommt Kritik.

Geht es nach der Baselbieter Regierung, verkehrt beim Bahnhof Läufelfingen in drei Jahren kein Zug mehr
Bildlegende: Geht es nach der Baselbieter Regierung, verkehrt beim Bahnhof Läufelfingen in drei Jahren kein Zug mehr Gemeinde Läufelfingen

Ausserdem:

  • Basel-Stadt und Baselland stellen ihre ÖV-Strategien vor.
  • Appellationsgericht lehnt Rekurs gegen Parkplatz-Abbau an Wettsteinallee ab.
  • Basler Grosse Rat einigt sich auf Anpassungen im Energiegesetz.

Moderation: Jeannine Borer