Baselbieter SP greift mit Nebiker und Münger an

Die Delegierten der Baselbieter SP nominierten am Donnerstag zwei Kandidierende für die Regierungswahl. Regula Nebiker erhielt 91 Stimmen, Daniel Münger 73. Mit der Zweierkandidatur will die SP die Offensivstrategie der Bürgerlichen kontern.

Daniel Münger (Münchenstein) und Regula Nebiker (Liestal).
Bildlegende: Daniel Münger (Münchenstein) und Regula Nebiker (Liestal). zVg

Ausserdem:

  • Champions-League-Traumlos für FC Basel mit Real Madrid und Liverpool
  • Anonymer Drohbrief mit weissem Pulver gegen Urs Wüthrich
  • Kritische Fragen zum «Persilschein» für Pegoraro und Krähenbühl

Moderation: Christoph Rácz