Basler Behörden markieren den Strich mit einem Strich

Die sogenannte Toleranzzone in Kleinbasel ist neu farblich markiert. Damit reagieren die Behörden auf Klagen aus der Bevölkerung, die das aggressive Anwerben der Prostituierten kritisierten.

Markierungen im Basler Rotlicht-Milieu.
Bildlegende: Markierungen im Basler Rotlicht-Milieu. Keystone

Ausserdem:

  • Basel lehnt die Einbürgerung von zwei Mädchen ab, die den Schwimmunterricht verweigern
  • Grosse Pläne fürs Basler Lysbüchel-Areal
  • Rüffel für den Basler Kulturchef

Moderation: Peter Bollag