Basler Gericht stoppt Bergungsarbeiten von Kranschiff «Merlin»

Die Vorarbeiten zur Bergung des havarierten Kranschiffs haben am Mittwoch begonnen, am Donnerstag wurden sie bereits gestoppt - durch eine Verfügung des Basler Zivilgerichts. Auslöser ist die Einsprache des Besitzers eines privaten Yachthafens.

Die havarierte «Merlin» im Basler Rheinhafen.
Bildlegende: Die havarierte «Merlin» im Basler Rheinhafen. SRF

Ausserdem:

  • Bundesrat prüft Angebotserhalt auf Bahnlinie durchs Laufental
  • «Jugend für ein Basel» beklagt Vandalenakt gegen frisch gepflanztes Bäumchen
  • Mission 21 startet Feiern zum Jubiläum «200 Jahre Basler Mission»

Moderation: Christoph Rácz