Basler Polizei verteilt Bussen an Kiffer

Seit Anfang Oktober erhalten Kiffer, die von der Polizei erwischt werden, in der Regel eine Busse. Diese beträgt 100 Franken und kann an Ort und Stelle bezahlt werden. Mindestens zwei Cannabis-Konsumenten hat die Basler Polizei schon gebüsst. Früher sind solche Verfahren in der Regel versandet.

Joint
Bildlegende: Joint Keystone

Ausserdem:

  • «BuchBasel» mit Statements zur Fusionsfrage der beiden Basel

Moderation: Benedikt Erni