Basler Polizei verteilt Bussen für Kiffer

Wer beim Kiffen erwischt wird, riskiert seit dem 1. Oktober eine Busse. Das neue Betäubungsmittelgesetz sorgt dafür, dass die Verfahren nicht mehr versanden und verjähren, wie dies früher der Fall war. In Basel kam es bis jetzt zu zwei Fällen, in denen die Polizei Bussen wegen Kiffens aussprach.

Wer beim Kiffen erwischt wird, riskiert eine Busse
Bildlegende: Wer beim Kiffen erwischt wird, riskiert eine Busse Keystone

Ausserdem:

  • Das Literaturfestival Basel eröffnet mit politischem Schlaglicht.
  • "Ich bin so frei in der Programmgestaltung, dass ich nicht unterscheiden muss zwischen Privat und Beruf" sagt Katrin Eckert, Leiterin BuchBasel

Moderation: Vanda Dürring