Basler Regierung begrüsst Erhöhung der Drittstaaten-Kontingente

Basel-Stadt hatte in den vergangenen Monaten immer wieder eine Erhöhung gefordert. Nun hat der Bundesrat gestern beschlossen, das Kontingent um 1000 auf insgesamt 7500 zu erhöhen. Dies sei ein Schritt in die richtige Richtung, sagt Wirtschaftsdirektor Christoph Brutschin.

Regierungsrat Brutschin begrüsst Kontingents-Erhöhung
Bildlegende: Regierungsrat Brutschin begrüsst Kontingents-Erhöhung Keystone

Ausserdem:

  • Regierungsrat Baschi Dürr gesteht bei Dienstwagen-Affäre Fehler ein
  • Tandem-Gast und Leiter der Basler Jungendanwaltschaft Beat Burkhardt nimmt Dürr in Schutz

Moderation: Martina Inglin