Basler Regierung schliesst das Bad an der Isteinerstrasse

Die Basler Regierung schliesst das öffentliche Badehaus an der Isteinerstrasse im Kleinbasel. Damit verschwindet ein Stück Basler Geschichte. Grund: Das Bad ist sanierungsbedüftig und es kommen immer weniger Besucher.

Waschlappen im Bad an der Isteinerstrasse
Bildlegende: Waschlappen im Bad an der Isteinerstrasse Juri Weiss

Ausserdem:

  • Besucherrekord im Basler Zolli - über 1,8 Millionen im 2012
  • Umsatzrückgang bei Straumann in Europa - wegen der Schuldenkrise.

Moderation: Benedikt Erni