Basler Regierung will Gebühr für Parkkarten verdoppeln

Die Basler Regierung will die Preise für Parkkarten erhöhen, teilweise sogar verdoppeln. Sie hat einen entsprechenden Vorschlag in die Vernehmlassung geschickt. Ziel der Erhöhungen sei, die Auslastung der Strassenparkplätze in allen Quartieren zu senken.

Eine Reihe parkierter Autos
Bildlegende: Ziel der Erhöhungen sei, die Auslastung der Strassenparkplätze in allen Quartieren zu senken. Keystone

Ausserdem:

  • Basel-Stadt schliesst 2017 deutlich besser als budgetiert
  • Vor 50 Jahren durften die ersten Frauen in den Grossen Rat

Moderation: Jeannine Borer