Basler Regierungspräsident zum Armee-Defilee

Die Schweizer Armee führt am 1. September, dem 70. Jahrestag des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs, ein Defilee in der Basler Innenstadt durch. Der Basler Regierungspräsident Guy Morin bedauert die unglückliche Termin-Koinzidenz.

Ausserdem:

  • Vorschau auf die Spital-Abstimmung in Riehen
  • Warum ist der FCB so schlecht in die Saison gestartet?

Beiträge

  • Quo vadis FCB?

    Nach der Niederlage gegen YB steht dr FCB mit nur neun Zählern bereits abgeschlagen auf Platz sieben, 13 Punkte hinter YB zurück. Was sind die Gründe für den schwachen Saisonstart und wie könnte der FCB wieder aus diesem Loch herausfinden? Wir haben nach Antworten gesucht.

    Michael Müller

  • Morin zum Defilee: "Unglückliche Koinzidenz"

    Im Streit um die Standarten-Abgabe der Schweizer Armee in Basel am 1. September - also am 70. Jahrestag des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs - äussert sich jetzt der Basler Regierungspräsident Guy Morin. Das Zusammenfallen der beiden Termine sei 'unglücklich'.

    Er bedaure, dass gewisse Menschen dadurch in ihren Gefühlen verletzt sein könnten. Die Basler Regierung verhandle den Aufmarsch in ihrer Sitzung vom Dienstag, also kurz vor dem Aufmarsch und der Standartenabgabe ab 16.45 Uhr.

    Gaudenz Wacker

Moderation: Martin Jordan