Basler Regierungsräte dürfen Honorargelder weiterhin behalten

Im Nachgang zur sogenannten Honorar-Affäre und der Rücktrittsankündigung von Carlo Conti hat der Grosse Rat darüber gestritten, ob Regierungsräte Honorare nicht mehr ins eigene Portemonnaie stecken dürfen. Aber er beschloss: Sie dürfen das Geld weiterhin behalten.

Honorare nicht in den eigenen Sack stecken

Ausserdem:

  • BVB beschaffen Dieselbusse und ernten Kritik
  • Fossil investiert in Basel und schafft neue Arbeitsplätze

Moderation: Christoph Rácz