Basler SP verurteilt Vandalenzug und fordert Strategie

Die SP-Basel-Stadt verurteilt den Vandalenzug vom Pfingswochenende in der Freien Strasse mit alller Schärfe. Die SP fordert von der Polizei schnellst möglich eine Strategie, um solche Akte sinnloser Zerstörung zu verhindern.

Ausserdem

  • Heikles Arzt-Patientinnen Verhältnis vor Appellationsgericht
  • Deutscher Lorbeer für Christian Gross

Beiträge

  • Basler SP verurteilt Vandalenakte scharf

    Die SP-Basel-Stadt verurteilt den Vandalenzug vom Pfingstwochenende in der Freien Strasse mit alller Schärfe. Dies habe nichts mit Versammlungsfreiheit oder freier Meinungsäusserung zu tun, sondern sei die Tat von Kriminellen.

    Die SP fordert von der Polizei schnellstmöglich eine Strategie, mit der solche Akte sinnloser Zerstörung verhindert werden können, und begrüsst vermehrte Polizeipatrouillen zu Fuss.

  • Freiwilliger Sex oder Ausnützen einer Notlage?

    Freiwilliger Sex mit dem Arzt - oder Ausnützen einer Notlage durch den Arzt? Diese Frage beschäftigt das Basler Appellationsgericht, das einen Fall neu beurteilen muss, bei dem das Strafgericht zu einem Freispruch kam. Die Patienten hatte gegen dieses Urteil appelliert.

    Corina Christen

Moderation: Hansruedi Schär