Basler Staatspersonal muss länger arbeiten

Die Angestellten des Kantons Basel-Stadt sollen in Zukunft erst mit 65 in Rente gehen können, statt wie bisher mit 63. Das sieht die Basler Regierung in ihrer Revision des Pensionskassengesetzes vor. Auch linke Politiker akzeptieren den Vorschlag.

Wohlverdienter Ruhestand - in Basel künftig zwei Jahre später.
Bildlegende: Wohlverdienter Ruhestand - in Basel künftig zwei Jahre später. Keystone

Ausserdem

  • Schlussrede des Grossratspräsidenten
  • EVP vor Fall in Bedeutungslosigkeit
  • Unfälle wegen Schnee im Baselbiet

Moderation: Marlène Sandrin