Basler Staatsrechnung weist Überschuss auf

Die Basler Staatsrechnung schliesst besser ab als budgetiert. Über 200 Millionen Franken waren Ende Jahr im Kässeli drin. Doch für die nächsten Jahre sieht das Finanz-Angebot schlecht aus.

Ausserdem

  • Landrat will kein Verbot für Velofahren in Baselbieter Wald 
  • Demonstration gegen Stellenabbau bei 'Clariant'
  • Weniger Tote und Verletzte auf Basler Strassen
  • Evangelische Kirchen-Verfassung nimmt weitere Hürde

Beiträge

  • Die Staatsrechnung ist gut, die Prognose düster

    Der Kanton Basel-Stadt hat im letzten Jahr wieder schwarze Zahlen geschrieben. Die Rechnung ist gar besser als prognostiziert wurde. Die Prognosen aber sind düster.

    Michèle Scheidegger

  • Demo in Liestal gegen Stellenabbau bei Clariant

    Der Muttenzer Chemiekonzern Clariant will in Muttenz 400 Stellen in der Produktion streichen. Gegen diesen 'Kahlschlag' organisierten die Gewerkschaft Unia und die Arbeiter bei Clariant eine Demo in Liestal, mit dem Ziel, Druck auf die Baselbieter Regierung zu machen.

    Die Regierung hat sich bereit erklärt, am heutigen Tag über ihre bisherigen Bemühungen zu berichten und das Parlament hat dafür einen entsprechenden Vorstoss der SP diskussionslos überwiesen.

    Christoph Rácz

Moderation: Christian Hilzinger