Basler Stimmbürger wollen ein «Recht auf Wohnen»

Die baselstädtischen Stimmberechtigten wollen mehr Mieterschutz: Sie haben dazu gleich vier Initiativen angenommen. Das bringt einen Anspruch auf bezahlbaren Wohnraum, eine Formularpflicht für die Anfangsmiete, mehr Kündigungsschutz bei Totalsanierungen und bezahlbare Mietgerichtsverfahren.

Bei vier Vorlagen wurde in Basel-Stadt über Mieterthemen abgestimmt
Bildlegende: Bei vier Vorlagen wurde in Basel-Stadt über Mieterthemen abgestimmt Keystone

Ausserdem:

  • Bildungsrat im Baselbiet wird nicht abgeschafft
  • Riehen lehnt Umgestaltung Rössligasse und neues Parking ab.
  • Gemeinderatswahlen im Baselbiet

Moderation: Marlène Sandrin