Basler Traditionsunternehmen Jaquet zieht nach Pratteln

Das Basler Traditionsunternehmen Jaquet verlässt das Schützenmattquartier und zieht auf das ehemalige Hug-Areal beim Bahnhof Pratteln. Jaquet investiert 20 Mio. Fr. in ein neues Büro- und ein Produktionsgebäude.

Marc Jaquet
Bildlegende: zVg

Weitere Themen:

  • Premierenbesprechung von "Die Liebe kann tanzen"
  • Wochengast: Niggi Ullrich, scheidender Kulturverantwortlicher BL

Moderation: Marcel Jegge