Beide Basel gemeinsam gegen Rauschtrinken

Die Baselbieter Regierung hat ein Gesetzes-Paket vorgestellt, mit dem sie gegen jugendliche Rauschtrinker vorgehen will.

Ausserdem

  • Basel-Stadt erhält ein Kultur-Fördergesetz
  • Baselland baut den öffentlichen Verkehr aus
  • Actelion zählt zu den wichtigsten Schweizer Firmen

Beiträge

  • Basel bekommt Kulturfördergesetz

    Die bisherige Praxis wird in Gesetzesform gebracht, damit man bei Streifällen klar entscheiden kann. Viel ändern wird sich allerdings nicht. Zusätzlich verfasst die Regieriung alle vier Jahre ein Kulturleitbild, in dem sie ihre Schwerpunkte definiert.

    Thomas Kamber

  • Alkohol: Alterslimite 16/18 bleibt

    Die beiden Basel haben einen einheitlichen Weg im Kampf gegen Jugendalkoholismus gefunden.

    Dazu ein Beitrag über die wichtigsten Massnahmen in den beiden Basel und ein Interview mit dem Basler Gesundheits-Direktor Carlo Conti.

    Gaudenz Wacker

  • Actelion steigt in die "Champions League" auf

    Ab September ist das Allschwiler Biotech-Unternehmen im Schweizer Aktien-Index SMI und gehört damit zu den 20 grössten und wichtigsten Unternehmen. Das ist eine grosse Auszeichnung für Actelion, das sich in 12 Jahren vom 'Habenichts' zum bedeutenden Unternehmen gewandelt hat.

    Thomas Kamber

  • Baselbiet baut öffentlichen Verkehr aus

    Die Baselbieter Regierung will 20 Millionen Franken mehr für den öffentlichen Verkehr ausgeben. Mit den SBB will sie auch ein Bonus/Malus-System aushandeln, damit die SBB zahlen müssen, wenn es zu grossen Verspätungen kommt. Regierungsrat Jörg Krähenbühl steht Red und Antwort.

    Christian Hilzinger

Moderation: Christian Hilzinger