Bernasconi und Engelberger uneins in Verkehrspolitik

Die beiden Kandidierenden für den freien Sitz in der Basler Regierung, Lukas Engelberger (CVP) und Martina Bernasconi (GLP), wählen heftige Worte, wenn es um die Wichtigkeit von Parkplätzen für Forschung und Wirtschaft geht.

Engelberger und Bernasconi vor dem Streitgespräch.
Bildlegende: Engelberger und Bernasconi vor dem Streitgespräch. SRF

Ausserdem:

  • Neuer FCB-Trainer Paolo Sousa verspricht attraktiven Fussball
  • Präsident Hollande will Elsass und Lothringen zusammenlegen

Moderation: Christoph Rácz