Blick in Nachbars Garten mit Google

Mit einem neuen Service ermöglicht Google detaillierte Aufnahmen von Strassen und Häusern in einigen Städten, auch in Basel. Datenschützerische Bedenken aus kantonaler Sicht bleiben wirkungslos, denn für Google Street View zuständig ist der eidgenössische Datenschützer - und der hat am Dienstag seinen Segen zu Google Street View gegeben.
Dazu weitere Informationen im Internet:
'Google Maps' mit Google Street View
Wo und wann die Google-Fahrzeuge mit Kameras unterwegs sind

Weitere Themen:

  • Baselbieter Regierung plant weiter an dr H2-Umfahrung Liestal
  • Geplante Schliessung des Felix-Platterspitals beschäftigt die Bevölkerung heute schon
  • Basler Komponist Niki Reiser redet über sich und seine Filmmusik

Beiträge

  • Filmkomponist Niki Reiser taucht ein in italienische Klänge

    Der Roman 'Maria, ihm schmeckts nicht!' ist ein Beststeller, nun läuft auch die Filmkomödie in den Kinos. Die Musik hat der Basler Musiker und Komponist Niki Reiser geschrieben, der mittlerweile zu den renommiertesten im deutschsprachigen Raum gehört.

    Zunächst war die Arbeit an diesem Film für ihn schwierig, dann aber sprudelten die Ideen.

    Christoph Rácz

  • Google Street View auch in Basel

    Via Internet virtuell durch Strassen flanieren: Das ist seit Dienstag auch in Schweizer Städten möglich - teilweise auch in Basel, mit Google Street View.

    Datenschützerische Bedenken aus kantonaler Sicht bleiben wirkungslos, denn für Google Street View zuständig ist der eidgenössische Datenschützer - und der hat am Dienstag seinen Segen zu Google Street View gegeben.

    Weitere Informationen im Internet:

    'Google Maps' mit Google Street View

    Wo und wann sind die Google-Fahrzeuge unterwegs?

  • Wegzug des Felix-Platter-Spitals bewegt Gemüter

    Zwar dauert es noch bis 2017, bis das Felix-Platter-Spital in Basel schliesst und die Betten ins neue Geriatrie-Zentrum des Bruderholz' verlegt werden.

    Doch im betroffenen Basler Kannenfeldquartier löst das Vorhaben heute schon viele Fragen aus, ebenso wie die Pläne für Wohnüberbauungen auf dem Felix-Platter-Areal.

    Michèle Renaud

Moderation: Vanda Dürring