Botanischer Garten zeigt seltene «Dracula»-Orchideen

Die Dracula-Orchideen wachsen im Nebelwald von Ecuador. Ihr Lebensraum ist aber gefährdet. Der Botanische Garten der Universität Basel zeigt nun seine Sammlung der Orchideen und startet eine Sammelaktion, um in Ecuador ein Schutzgebiet einzurichten.

Eine der seltenen Dracula-Orchideen in voller Blüte.
Bildlegende: Eine der seltenen Dracula-Orchideen in voller Blüte. zVg

Ausserdem:

  • Definitiv Bahn frei für Basler Rheinuferpromenade
  • Referendum gegen Geschlechterquote kommt zustande
  • Mann wird in Basel bei Sturz lebensgefährlich verletzt

Moderation: Christoph Rácz