Bottmingen: schon jetzt steuergünstig, aber es geht noch weiter

Bottmingen ist die steuergünstigste Gemeinde im Baselbiet. Jetzt wollen die Bottminger aber die Steuer noch weiter senken. Wie geht das überhaupt?

Ausserdem:

  • Boni für Kantonalbank-Manager - der Baselbieter Finanzminister gibt Auskunft
  • Birsfelder Hafenlärm: bis in den Frühling 2009 soll es eine Lösung geben
  • Die Zukunft des Schänzli-Areal
  • Querschnitt einheimischen Kunstschaffens: der Basler Kunstkredit, Ausgabe 2008

Beiträge

  • In Bottmingen sollen Steuern weiter sinken

    Mit einem Steuersatz von 44 Prozent der Staatssteuer ist Bottmingen aktuell die steuergünstigste Gemeinde im Kanton Baselland. Im nächsten Jahr möchte Bottmingen der Konkurrenz weiter davon ziehen. Der Gemeinderat schlägt eine weitere Steuersenkung vor.

    Martin Jordan

  • Querschnitt durch zeitgenössisches Basler Kunstschaffen

    Jedes Jahr fördert der Basler Kunstkredit einheimische Künstlerinnen und Künstler mit Werk- und Projekt-Beiträgen. Ein Querschnitt durch das Kunstschaffen 2008 ist derzeit im Kunsthaus Baselland zu sehen.

    Hansruedi Schär

  • Boni bei der BL-Kantonalbank

    Wie hoch sind die Boni der Manager der Basellandschaftlichen Kantonalbank? Im Zug der Finanzkrise hat der Baselbieter Landrat diese Frage aufgeworfen.

    Christian Hilzinger

  • Das Schänzli-Areal wird zum Erholungsraum

    Trabrennen auf dem Schänzli sind bald Vergangenheit, denn 2012 läuft der Vertrag mit dem Reiterclub Schänzli beider Basel aus. Künftig soll das Schänzli Spaziergänger und Picknickerinnen anlocken - und Biber.

    Dies sehen Pläne vor, welche die Standortgemeinde Muttenz und die Pro Natura Baselland ausgearbreitet haben. Der Kanton Baselland allerdings hat noch anderes vor.

    Anita Vonmont

Moderation: Peter Bollag