Bringt Fonds-Lösung Baselbieter Öffentlichen Verkehr vorwärts?

Am 28. September stimmt das Baselbiet über eine SP-Initiative ab, die den öffentlichen Verkehr mit der Einrichtung eines Fonds zur Finanzierung von Ausbauprojekten stärken will. SP und Grüne sind dafür, die Bürgerlichen dagegen. Die Abstimmungsvorschau.

Weitere Themen:

  • IWB bald selbständig - Folgen für Kunden und Personal
  • Verwirrender Sex-Fall vor Basler Strafgericht
  • Neue Rechtsberatungsstelle in Basel

Beiträge

  • Ein neues Kleid für die IWB

    Die IWB sollen verselbstständigt werden. Die Basler Regierung hat am Montag einen entsprechenden Ratschlag an den Grossen Rat präsentiert.

    Gaudenz Wacker

  • Anstatt Anwaltsbüro zur Rechtsberatung

    Wer sich in einem Rechtsfall ungerecht behandelt fühlt, kann sich an eine Rechtsberatungsstelle wenden. Dort erhält man auch Tipps, wie man sich in heiklen Versicherungsfragen durchsetzt.

    Isabelle Wilhelm

  • BL: Umstrittener ÖV-Fonds

    Die Linken im Baselbiet wollen den öffentlichen Verkehr mit einem Fonds stärken. Die Bürgerlichen befürchten, dass die Ausgaben für Strassenprojekte blockiert werden könnten.

    Isabelle Wilhelm

  • Unerwartete Wendungen in verworrenem Strafgerichtsfall

    Angeklagt vor Basler Strafgericht steht ein Psychiater wegen sexueller Handlungen mit einer ehemaligen Patientin: er habe ihre Notlage ausgenutzt. Aussagen der betroffenen Frau haben aber unerwartete Wendungen ausgelöst.

    Corina Christen

Moderation: Christoph Rácz