Bürgerliche drücken Wegweisungsartikel Stempel auf

Die umstrittene Ergänzung des Basler Polizeigesetzes um einen Wegweisungsartikel trägt die Handschrift der Bürgerlichen. Rot-grün musste im Grossen Rat eine der ersten Niederlagen in dieser Legislatur einstecken.

Ausserdem

  • Keine Baselbieter Heiz-Pellets
  • Schüsse auf Nebenbuhler vor Appellationsgericht
  • 400 Jahre Familie von Blarer in Aesch 

Beiträge

  • Schüsse auf Nebenbuhler vor Appellationsgericht

    Das Basler Appellationsgericht musste den Fall eines 42jährigen Mannes in 2.Instanz beurteilen, der 2004 den neuen Partner seiner Ehefrau mit mehreren Schssen schwer verletzt hatte. Das Strafgericht hatte ihn dafür zu 10 Jahren Zuchthaus verurteilt.

    Corina Christen

  • Grosser Rat beschliesst Wegweisung

    Das baselstädtische Polizeigesetz wird mit einer Wegweisung ergänzt. Das Parlament hat dies am Mittwoch gegen den Widerstand von Rot-Grün beschlossen. Bürgerliche und Mitte-Parteien brachten Verschärfungen durch.

    Martin Jordan

  • Keine Baselbieter Heiz-Pellets

    Der Verein Regio-Pellets, dem verschiedene Baselbieter Bürgergemeinden angeschlossen sind, gibt die Pläne für eine Produktion von Heiz-Pellets auf. Die geplante Anlage wäre doppelt so teuer geworden wie ursprünglich gerechnet.

    Beat Giger

  • Eine illustre Familiengeschichte

    Seit mehr als 400 Jahren ist die Familie von Blarer in Aesch ansässig, begonnen hat die 'Saga' mit dem Fürstbischof Jakob Christoph von Blarer. Der 93-jährige Christoph von Blarer blättert in der Familienchronik.

    Eine Ausstellung in der Aescher Bürgerschüüre dokumentiert die facettenreiche Familiengeschichte.

    Thomas Kamber

Moderation: Hansruedi Schär