BVB befürchten Amtsgeheimnisverletzung

Die Basler Verkehrsbetriebe (BVB) haben Unterlagen einer internen Untersuchung an die Staatsanwaltschaft weiter gegeben. Die BVB befürchten nämlich, dass wiederholt höchst vertrauliche Informationen aus der obersten Führungsriege nach aussen gelangt sind.

Indisktretionen zu Tramverlängerung
Bildlegende: Keystone

Ausserdem:

  • Uni Basel: Patricia von Falkenstein & Rolf Richterich im Streitgespräch
  • «Vogel Gryff»: Floss-Bauer sind am Kleinbasler Ehrentag früh auf

Moderation: Benedikt Erni