Chemiemüll: Eine Muttenzer Deponie soll saniert werden

Der Schlussbericht zur Sicherheit der Chemiemülldeponien in Muttenz bestätigt die bisherigen Annahmen: Eine Deponie soll saniert, zwei weitere überwacht werden. Ein Entscheid, der nur teilweise Zustimmung auslöst.

Weitere Themen:

Umstrittene Loyalitätsprüfung: Basler Justizdirektorin setzt zusätzliche Einbürgerungshürde

Gemeinsamer Autobahnunterhalt: Landrat gibt grünes Licht für Auslagerung

Interkulturelle Übersetzungen: Sprachliche Brücke zwischen Kulturen

Beiträge

  • Interkulturelle Uebersetzung - mehr als blosse Worte

    In der Schweiz herrschen zuweilen babylonische Verhältnisse - gerade an Schulen und im Spital treffen viele Nationalitäten aufeinander. Da braucht es mehr als nur wörtliche Uebersetzung.

    Seit anfangs Jahr bieten nun zwei auf interkulturelle Uebersetzungen spezialisierte Institutionen in der Region ihre Dienste gemeinsam an.

    Maya Brändli

  • Feldreben sanieren, Rothausstrasse überwachen

    In Muttenz soll die Deponie Feldreben saniert werden, bei der Deponie Rothausstrasse genügt eine Überwachung: Dies ist das Fazit des Schlussberichts zu den Muttenzer Deponien. Umweltschützern und Experten reicht das nicht.

    Gaudenz Wacker

Autor/in: Christoph Rácz