Deponie Hirschacker: einmal mehr Roche gegen Greenpeace

Die Umweltschutz-Organisation Greenpeace macht dem Basler Chemiekonzern Roche happige Vorwürfe - es geht einmal mehr um die Deponie Hirschacker im deutschen Grenzach-Wyhlen. Roche weist diese Vorwürfe zurück.

Ausserdem:

  • Baselbieter Freisinnige wollen Pistenverlängerung
  • Baselbieter Freisinnige wollen sich Atom-Option offen halten
  • Studieren mit dem Bologna-Modell: was die Basis davon hält

Beiträge

  • Basler Studenten sind mit Bologna nur teilweise zufrieden

    Der Basler Studentenalltag unter dem Bologna-Modell hat Licht und Schatten. Das Regionaljournal hat nachgefragt.

    Karoline Thürkauf

  • Roche weist Vorwürfe von Greenpeace zurück

    Bei Grenzach-Wyhlen finanziert Roche die Sanierung der alten Deponie 'Hirschacker'. 'Greenpeace' wirft 'Roche jetzt vor, sie halte sich nicht an Abmachungen und habe Aushub-Material illegal abtransportiert. Roche dementiert.

    Christian Hilzinger

  • Weniger Fluglärm dank zwei Pisten auf dem Euro Airport Basel?

    Der Flughafen Euro Airport Basel soll seine Ost-West-Piste verlängern und den Piloten zwei lange Pisten zur Auswahl lassen. So soll der Fluglärm besser verteilt werden, fordern FDP-Politiker aus Binninigen und Allschwil.

    Vanda Dürring

Moderation: Peter Bollag