Die Wirtschaftskammer Baselland will noch einflussreicher werden

Der Verband der Wirtschaftskammer Baselland baut ihr Mitgliederblatt zu einer Wochenzeitschrift aus. Ziel dieser Informationsoffensive ist es, aktiver in der Politik mitreden zu können.

Ausserdem:

  • Die Baselbieter Regierung will während 5 Jahren 5 Millionen ausgeben für die Bekämpfung von gebietsfremden Arten
  • Basler Stadtgärtnerei im Kampf gegen den schädlichen Buchsbaumzünsler
  • Liestal rüstet sich für die Tour de Suisse
  • Wie die Basketballer von Birstal Starwings im Cupfinal nach den Sternen greifen wollen

Beiträge

  • Aus Mitgliedermagazin wird Wochenzeitung

    Die Wirtschaftskammer Baselland mit Direktor Hans Rudolf Gysin publiziert ihr Verbandsblatt neu jede Woche. Damit erhält das Baselbiet eine Wochenzeitung mit einer Auflage von 20'000 Stück.

    Der «Standpunkt der Wirtschaft» wird zusammen mit der neu gestalteten «Schweizerischen Gewerbezeitung» ausgeliefert.

    Dieter Kohler

  • Die Starwings greifen nach den Sternen

    Am Samstag können die Birsfelder Basketballer Cupsieger werden - wenn sie die Tessiner Spitzenmannschaft Vacallo schlagen. Die Baselbieter setzen dabei auf den Cup-Effekt, dass oft der Favorit über den Aussenseiter stolpert. Das Spiel findet am Samstag um 17.15 Uhr in Fribourg statt.

    Thomas Kamber

  • Tour de Suisse in Liestal - Grosseinsatz für die Veloclubs bei...

    Zum ersten Mal in der Geschichte der Tour de Suisse ist Liestal Ziel- und Endpunkt dieses traditionsreichen Radrennens. Das fordert auch die organisierenden Veloclubs, die das Gros der freiwilligen Helfer stellen.

    Michael Müller

  • Fast aussichtsloser Kampf gegen Buchsbaum-Zünsler

    Die Basler Stadtgärtnerei kämpft gegen den Buchsbaum-Zünsler. Dieser Schädling wurde vor drei Jahren zum ersten Mal in Basel entdeckt und hat sich bereits letztes Jahr über die Region ausbreiten können. Der Kampf gegen die gefrässige Raupe scheint fast aussichtslos zu sein.

    Deshalb wird ein Importstopp für ausländische Pflanzen gefordert.

    Christian Hilzinger

Moderation: Karoline Thürkauf