Drei Tore in einem WM-Match: Shaqiri auf Seppe Hügis Spuren

Mit den drei Treffern im WM-Gruppenspiel gegen Honduras schliesst der ehemalige FCB-Spieler Xherdan Shaqiri zu einem früheren legendären FCB-Spieler auf: Seppe Hügi war bisher der einzige Schweizer, der in einem WM-Spiel gleich drei Tore schoss - 1954 in Lausanne gegen Österreich.

Shaqiri und Zuspieler Drmic feiern zweites Tor gegen Honduras.
Bildlegende: Shaqiri und Zuspieler Drmic feiern zweites Tor gegen Honduras. Keystone

Ausserdem:

  • Grosser Rat sagt klar Ja zur Verlängerung des 3er-Trams
  • Conti bedauert in Abschiedsrede Entwicklung in Politik
  • Einwohnerrat Riehen heisst Rechnung 2013 klar gut

Moderation: Christoph Rácz