Einreiseverbot für indischen Mönch

Als Hauptgrund für seinen zweijährigen Aufenthalt in Basel gab der indische Geistliche an, einen Deutschkurs besuchen zu wollen. Diesen Antrag lehnte das Migrationsamt ab, auch ein Rekurs gegen diesen Entscheid wurde abgewiesen.

Einreiseverbot für indischen Mönch
Bildlegende: Einreiseverbot für indischen Mönch ZVG

Ausserdem:

  • Wochengast Andreas Ruby, Direktor des Schweizerischen Architekturmuseums
  • Basel baut Ladestationen für Elektroautos

Moderation: Hansruedi Schär