Einsprache gegen geplantes Parking beim Basler Antikenmuseum

Das Antikenmuseum und das Kunstmuseum in Basel haben Einsprache gegen das geplante Parking am St. Alban-Graben eingereicht. Sie befürchten, dass die Bauarbeiten den Museumsbetrieb behindern.

Blick auf die Fassade des Antikenmuseums
Bildlegende: Gegen das Parkhaus gibt es Widerstand aus dem Antikenmuseum. Staatskanzlei Basel-Stadt, Juri Weiss

Ausserdem:

  • Stiftung Diakonat Bethesda plant ein gemeinschaftliches Wohnprojekt im Gellertquartier
  • Bürgerliche Parteien in Basel sind auf Suche nach einem Wahlkampfthema

Moderation: Peter Bollag