Elsässer Chemiemülldeponien werden totalsaniert

Die Basler Chemischen sind nun bereit, die Chemiemüll-Deponien Le Letten und Roemisloch zu sanieren. Dazu habe auch der Druck der Umweltorganisationen geführt.

Weitere Themen:

  • Baselbieter Polizei soll besser organisiert werden
  • Flughafen soll längere Nachtflugsperre haben
  • Eidgenössische GPK untersucht Fichiervorwurf
  • Auch Stadtreinigung zieht positive Euro-Bilanz
  • Basler Madrigalisten musizieren auf dem Rhein

Beiträge

  • Basler Stadtreinigung zieht positive Bilanz nach der Euro 08

    Die Abfallmenge habe sich während der Euro 08 in Grenzen gehalten, das Abfallkonzept habe Wirkung gezeigt - das die Bilanz der Basler Stadtreinigung.

  • Baselbieter Polizei soll schnell und flexibel werden

    Die Polizei Baselland wird neu organisiert. Ziel der Umstrukturierung ist es, mit mehr mobilen Einsatzkräften schneller reagieren zu können. Dazu auch ein Interview mit Sicherheitsdirektorin Sabine Pegoraro.

    Hansruedi Schär

  • Längere Nachtruhe am EuroAirport

    Die Regierungen der beiden Basel sind sich einig: Das Nachtflug-Verbot am EuroAirport soll um eine Stunde ausgedehnt werden und künftig von 23 Uhr bis 06 Uhr gelten.

    Christian Hilzinger

  • Auf dem Rhein von Venedig nach Padua

    Möglich machen diese Reise die Basler Madrigalisten, die auf einem Schiff ein Renaissance-Spektakel steigen lassen. Mit einem Musiktheater aus dem 17. Jahrhundert und kulinarischen Genüssen.

    Jürg Erni

  • Elsässer Chemiemülldeponien werden total saniert

    Die IG Deponiesicherheit hat entschieden, dass sie die Elsässer Deponien restlos sanieren will.

    Michèle Scheidegger

Redaktion: Christoph Rácz