Erneute Verschnaufpause für Sportmuseum

Der Grosse Rat bewilligt 300'000 Franken für die nächsten zwei Jahre. Damit soll dem Museum die Möglichkeit gegeben werden, über die Zukunft nachzudenken. Die Sammlung ist einzigartig in der Schweiz und kämpft seit Jahren ums Überleben.

Sportmuseum, Ruhestätte für historisch wertvolle Sportgeräte
Bildlegende: Sportmuseum, Ruhestätte für historisch wertvolle Sportgeräte Keystone

Ausserdem
• Basel bewirbt sich um Berufsweltmeisterschaft
• Baugebühren werden höher

Moderation: Matieu Klee