Erste «Wohnstrasse» der Schweiz feiert Geburtstag

Die Bärenfelserstrasse im Kleinbasel war vor 40 Jahren die erste «Wohnstrasse» der Schweiz - oder wie man heute sagen würde «Begegnungszone». Damals mussten die Initianten auch gegen viel Widerstand kämpfen.

An der Bärenfelserstrasse spielen Kinder und ihr Freiraum immer noch eine wichtige Rolle.
Bildlegende: An der Bärenfelserstrasse spielen Kinder und ihr Freiraum immer noch eine wichtige Rolle. SRF

Ausserdem:

  • Spatenstich für neue Wasserleitung im Birstal
  • Israelitische Gemeinde Basel erhält Geld für Sicherheitsmassnahmen
  • Wochengast: Roland Niederer

Moderation: Claudia Kenan