EuroAirport im Krebsgang

Nach vier Jahren mit steigenden Passagierzahlen sind die Zeiten des Wachstums beim EuroAirport vorläufig vorbei.

Weiter in der Sendung:

  • Der Basler Grosse Rat will seinen Parlamentssaal nicht erneuern
  • Nach dem Brand von Augst sind die Opfer jetzt identifiziert
  • Der FC Basel hat seinen Trainingsbetrieb wieder aufgenommen
  • Rundgang durchs Musikautomatenmuseum Seewen

Beiträge

  • FC Basel plant Frühling und setzt auf Sommer

    Fast vollzählig hat das Kader des FC Basel das Training wieder aufgenommen - für den verletzten Goali und Kapitän Franco Costanzo steht vorläufig Yann Sommer zur Verfügung - zurück aus Vaduz.

    Peter Bollag

  • Binationaler Flughafen spürt raueren Wind

    Der Euroairport hat im Dezember 2008 einen massiven Passagiereinbruch erlitten. Grund dafür ist unter anderem die Wirtschaftskrise.Über das ganze Jahr gesehen, waren es aber annähernd gleich viele Personen, wie im Vorjahr, also knapp 4,2 Millionen.

    Isabelle Wilhelm

  • Doch kein Umbau des Grossrats-Saals

    Der historische Saal des Basler Grossen Rates bleibt vorerst, wie er ist: Das Parlament hat eine Neumöblierung am Mittwoch knapp abgelehnt.

    Christian Hilzinger

  • Mortier-Orgel im Musikautomaten-Museum.

    Rundgang durchs Musikautomaten-Museum

    Diese Automaten brachten unsere Vorfahren vor einem Jahrhundert in den Ballsälen mindestens zum Wippen: die automatischen Orchester, Drehorgeln und Spieldosen des beginnenden 20.

    Jahrhunderts.Ausgestellt sind diese Objekte im Musikautomatenmuseum Seewen - und dieses kann seit kurzem mit zwei neuen Highlights aufwarten.

    Alex Moser

Moderation: Gaudenz Wacker