Falsch budgetiert: Baselbieter Spitalkosten stärker gestiegen

Die Baselbieter Gesundheitsdirektion hat sich verrechnet. Die Spitalkosten sind um 43 Millionen Franken stärker angestiegen als budgetiert. Bereits vor einem Jahr hatte sich die Gesundheitsdirektion um knapp 30 Millionen verrechnet.

Baselbieter Spitalkosten steigen stärker
Bildlegende: Baselbieter Spitalkosten steigen stärker keystone

Ausserdem:

  • Der Schriftsteller Matthyas Jenny schliesst seine Buchhandlung.
  • Basler Polizisten sind unzufrieden, weil ihnen die Regierung eine Zulage gestrichen hat.
  • Scientology eröffnet in Basel bald eine Grosskirche. Dies sorgt für Unmut.

Moderation: Peter Bollag