FDP Baselland verzichtet auf zweiten Sitz - CVP ist verärgert

Die FDP nominiert für die Wahlen definitiv nur die bisherige Monica Gschwind. Damit kann die SVP innerhalb des bürgerlichen Lagers einen weiteren Regierungsratssitz für sich beanspruchen. Mit den beiden SVP-Kandidaten ist die CVP allerdings gar nicht glücklich - die bürgerliche Allianz bröckelt.

Die vier bürgerlichen Baselbieter Regierungsräte
Bildlegende: Die bürgerliche Allianz brachte einen Wahlerfolg - nun bröckelt sie Keystone

Ausserdem:

  • Katholische Kirche Basel-Stadt organisiert sich neu
  • Wochengast Marc Lüthi war sieben Jahre Leiter des Friedhofs Hörnli - jetzt geht er in Pension

Moderation: Patrick Künzle