Film über das Sterben gewinnt Basler Filmpreis

Im Film «Apfel und Vulkan» begleitet die Regisseurin Nathalie Oestreicher eine Freundin, die kurz vor dem Sterben steht. Der Film zeige Mut zur Emotionalität hält die Jury fest. Der Filmpreis wurde erst zum zweiten Mal verliehen.

Die Protagonistin im Film leider unter Krebs und hat nicht mehr lange zu leben.
Bildlegende: Die Protagonistin im Film leider unter Krebs und hat nicht mehr lange zu leben. ZVG

Ausserdem:

  • Homburgertal will für mehr Passagiere beim Läufelfingerli kämpfen
  • Bundesgericht lehnt Beschwerde gegen Claraturm ab

Moderation: Martina Inglin