Flüchtiger Pädophiler hat sich Rückkehr in die UPK vebaut

Der pädophile Mann, der vor rund drei Wochen von einem Spaziergang nicht mehr in die Basler UPK zurückgekehrt ist, befindet sich immer noch auf der Flucht. Jetzt ist klar, dass er zur Behandlung nicht mehr in die UPK zurück kann. Dies sagt UPK-Chefarzt Marc Graf.

Die UPK aus der Luft
Bildlegende: Die UPK aus der Luft Google

Ausserdem:

  • Kaum Unterstützung von links für Martina Bernasconi
  • Vorbereitungen für die Fasnacht laufen auf Hohchtouren