Gebetsraum für den Basler EuroAirport

Was andere Flughäfen haben fehlte bislang am Basler EuroAirport: Ein Gebetsraum. Ein Ort, wo Gläubige vor dem Abflug beten können. Dies wird sich aber bald ändern, wie die Flughafensprecherin auf Anfrage bekannt gibt. Es handelt sich dabei um einen Medidationsraum für Angehörige aller Religionen.

Bildlegende: Juri Weiss

Ausserdem:

  • Ausmass des Novartis-Stellenabbaus noch unbekannt
  • Reinacher Widerstand gegen grosses Primarschulzentrum nimmt Form an 

Redaktion: Karoline Thürkauf